Wasser

Steht für das Bewahren und Aufrechterhalten von Energie und gleichzeitig für die gezielte Willenskraft gesetzte Ziele zu erreichen. Es steht für die größeren, entwicklungsbedingten Veränderungen im Leben und steht auch für deren Begrenzung durch Angst. Innere Stärke und Selbstvertrauen.

Yin:

mangelnde Energie, ängstlich, das Leben aufgeben, sich dem Schicksal hingeben (unkontrolliert); tun nicht genung, leicht durch Schwierigkeiten/Ärger entmutigt. Mangel an Entschlußkraft Ziele zu verwirklichen.

Yang:

tut zu viel, ehrgeizig und erbarmungslos. Mangel an andere zu denken; evtl. rücksichtslos, tollkühn , fahrlässig. Unterdrücken Ängste, aber stehen unter großem Druck aus Angst die Kontrolle zu verlieren. Suchen Sicherheit durch Macht und Dominanz über andere.