Migräne/Kopfschmerz:

Kopfschmerz und Migräne haben in der TCM sehr gute Behandlungserfolge. 

Zugrunde liegt eine exakte Differenzierung der Ursache. 

Hier unterscheidet die Chinesische Medizin: 
  • Eindringen von pathogener Energie (Wind-Kälte-Hitze-Feuchte)
  • Stagnation von Qi
  • Aufsteigendes Yang
  • Leber Feuer
  • Magen Feuer
  • Schleim-Hitze-Syndrome
  • Qi- und Blutmangel
  • Nieren Jing Mangel
  • Stagnation des Xue
Diese speziellen TCM Termini näher zu erklären, würde in diesem Rahmen zu weit führen. Nur so viel sei gesagt: die Chinesische Medizin arbeitet nach dem Schlüssel-Schloss-Prinzip, d.h. ist die Diagnose korrekt, folgt ein klares Behandlungskonzept mit den entsprechenden Ergebnissen. 
Z. B. Diagnose Leber-Feuer --> Therapie: Leber-Feuer ausleiten, Säfte nähren. 

In meiner Praxis in Reutlingen verwende ich dazu:
  • Akupunktur, Akupressur
  • Tuina
  • Kräuter
  • Diätempfehlungen
  • Empfehlungen für "zuhause"
und 
  • Bioresonanz